Fehdehandschuh-Weitwurf
Weltmeisterschaft in Gangelt
Home
Ritterfest
Teams
Wurftechnik
Presse

 

Die Regeln

 

Für die Fehdehandschuh-Weitwurf-Weltmeisterschaft sind einige Regeln zu beachten.

 

Die Regeln im Detail:

Für die Fehdehandschuh-Weitwurf-Weltmeisterschaft gelten nachtstehende Regeln:

  1. Teilnehmen am Wettbewerb kann jeder, der das 14. Lebensjahr erreicht hat.

  2. Die Turnierleitung entscheidet bei Unstimmigkeiten

  3. Es darf nur mit dem gestellten Fehdehandschuh (Gewicht 0,7 kg) geworfen werden

  4. Der Wurf darf nur ohne Anlauf und nur mit 3 Fingern getätigt werden

  5. Es darf jede Wurftechnik genutzt werden

  6. Jeder Teilnehmer stimmt zu, das die erfassten Daten zur Anmeldung (Name, Vorname, Adresse,  Geburtsdatum, E-Mail, Foto- und Videoaufnahmen) vom Veranstalter genutzt werden dürfen

  7. Jeder Teilnehmer hat nur 1 Versuch

  8. Der weiteste Wurf in der jeweiligen Alterskategorie gewinnt

 

 
 
   
Kontakt
Impressum